KMC-Cappel Logo1

   

   

Aktuell wird an der Planung eines dreitägigen Segeltöms auf dem ljsselmeer gearbeitet.

Termin: 15. bis 17.05.2020

Kosten pro Person ca. 270,-€

Da hier frühzeitige Reservierungen erforderlich sind, möchten wir bereits jetzt das Interesse an einem solchen Ausflug abfragen. Wir haben daher die Bitte, uns eine Rückmeldung per E-Mail an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu geben. Auch wenn kein Interesse besteht wäre eine Rückmeldung gut. Wir könnten dann auf dieser Basis unser E-Mail Adressbuch aktualisieren. Für eine Mail bis zum Ende des Monats vielen Dank im Voraus.

Ausflug nach Lüneburg

Jahresausflug 2016Der Jahresausflug unserer Mitglieder führte nach Lüneburg, die Stadt des Salzes. Wie besuchten das Deutsche Erdölmuseum in Wieze. In Lüneburg wurde uns im Deutschen Salzmuseum alles wissenswerte zum Salz, seiner Gewinnung und den Planwagenfahrtdaraus resultierenden Problemen im heutigen Lüneburg erklärt. Eine Stadtführung gehörte natürlich auch dazu. Dem Senkrechtschiffshebwerk Scharnebeck galt auch unser Besuch, wo dieses Foto entstand. Mit seinen 38 Metern Hubhöhe war es 1974 bei seiner Fertigstellung die leistungsstärkste Anlage der Welt. Mit einer Planwagenfahrt durch die Lüneburger Heide endete dieser Ausflug. 

Besichtigung der Fa. Gildemeister

Die Teilnehmer der BesichtigungDie Gildemeister Drehmaschinenfabrik, ein Unternehmen der DMG Mori AG, in Bielefeld, besuchten die Mitglieder unserer Gemeinschaft am 26. Februar 2016.
Der DMG MORI-Konzern ist ein weltweit führender Hersteller von spanenden Werkzeugmaschinen und bietet innovative Dienstleistungen für den gesamten Lebenszyklus der Maschinen an. Den Erfolg des Unternehmens tragen 7.166 Mitarbeiter. Insgesamt 160 nationale und internationale Vertriebs- und Servicestandorte stehen unter der weltweiten Marke DMG MORI in direktem Kontakt zu den Kunden.
Bei einer Führung durch die Fertigung erfuhren wir, wie Industrie 4.0 funktioniert. In modernen Werkhallen werden Drehmaschinen, die höchsten Ansprüchen in Funktion und Qualität genügen müssen, gefertigt.

Einen Einblick in die industrielle Entwicklung Ostwestfalens erhielten wir anschließend bei einem Besuch im "Historischen Museum" der Stadt Bielefeld. Dabei war ein Schwerpunkt, die Arbeitsbedingungen der Menschen zum Beginn der Industrialisierung.

Vortrag von Dr. R. Hosselmann

Religiöser Vortrag von Pfarrer Dr. Hosselmann

35 Männer und Frauen verfolgten den Vortrag des Referenten Dr. Roland Hosselmann zum Thema: "Matthias Claudius, ein Lebenskünstler, Sterbemeister und Herzensbrecher". Das bekannteste Werk des 1740 geborenen deutschen Dichters und Journalisten, der als Lyriker mit volksliedhafter, intensiv empfundener Verskunst auf sich aufmerksam machte, ist sein Abendlied "Der Mond ist aufgegangen".  

   
© Kath. Männergemeinschaft Cappel